urbaner anti-eskapismus!




  Startseite
  Über...
  Archiv

 
Freunde
    - mehr Freunde


Links
  Comandantina Dusilova
  Datum
  DE:BUG BLOG
  Die Fresse
  i don't know either
  Krone Blog
  Manuva
  mediumflow
  mercedes bunz
  monochrom
  play.fm
  riesenmaschine
  Robert Misik
  rotaug
  Spectrum
  Wooster Collective



I am a hard bloggin' scientist. Read the Manifesto.

www.flickr.com
midgard's photos More of midgard's photos
Widget_logo


http://myblog.de/midgard

Gratis bloggen bei
myblog.de





 



Die Banalität des Bösen








Ich weiß auch nicht warum, aber ich tue es immer wieder. Wissend, meine Nerven dadurch zu strapazieren und den Magen zu belasten, klicke ich in masochistischer Manier auf Links wie diesen.

Dabei geht es mir aber nicht um den orf.at-Text, sondern viel mehr um die rechten Troll-Kampfposter, denen kein Vorurteil zu platt, kein Ressentiment zu schade ist und die sich untereinander beflegeln, beleidigen und beschimpfen.

Diese Postings sollten, neben der Leserbriefseite "der Zeitung", Pflichtlektüre für jeden Gaststudenten, Einwanderer und Touristen sein. Reiseführer wie Lonely Planet sollten sie abdrucken, damit jeder Rucksacktourist Bescheid weiß über Punschkrapferlcountry.

Seit Jahren tut sich hier ein gewisser User namens Piperflyer hervor. Dieser (rechtsrechte) Kampfposter und Schlechtmensch fällt über jedes (politische) orf-Forum mit Schaum vor dem Mund her, sodass er, und das ist gut so, schon zig male für seine rechten Rotzpostings gesperrt wurde.


Das Böse ist immer überall. So wie der Fritzl Pepi ja so ein netter war/ist, so ist Hr. C. ja auch so ein netter.
Egal ob sie jetzt Strache, Dichand oder Stadler (oder Helmut Kafka, Heinz Vielgrader, Dr. Erich Schäfer, Hias Rumpler,etc.) heissen.

2.6.09 22:20
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung