urbaner anti-eskapismus!




  Startseite
  Über...
  Archiv

 
Freunde
    - mehr Freunde


Links
  Comandantina Dusilova
  Datum
  DE:BUG BLOG
  Die Fresse
  i don't know either
  Krone Blog
  Manuva
  mediumflow
  mercedes bunz
  monochrom
  play.fm
  riesenmaschine
  Robert Misik
  rotaug
  Spectrum
  Wooster Collective



I am a hard bloggin' scientist. Read the Manifesto.

www.flickr.com
midgard's photos More of midgard's photos
Widget_logo


http://myblog.de/midgard

Gratis bloggen bei
myblog.de





 


Kind 2.0 oder die Business-HJ








Hallo liebe Kinder!
Ich bin ein lieber Onkel aus der Pharmaindustrie. Das P spricht man wie ein F aus. Wenn ihr mal zu viel in der Gegend herumhüpft, oder der Papa oder die Mama mal traurig sind weil sie so viel arbeiten müssen und nie Zuhause sind, dann bekommt ihr Beruhigungsmittel von uns, die Mama und der Papa Psychopharmaka.

Diese Medikamente sind gut für euch alle. Eure Eltern sind nicht mehr so traurig wenn sie im Großraumbüro Excel Tabellen und Powerpoint Folien machen. Ich und die anderen Onkels von Novartis verdienen dabei auch ein bisschen Geld. Das Geld das wir daran verdienen, dass ihr liebe Kinder, die Mama und der Papa krank seid, legen wir auf eine Bank und Investieren es in Hedgefonds. Dadurch wird unser Geld mehr. Was das alles genau ist und wie das funktioniert, lernt ihr bald in einer Business School.
Sollte es reichen, dann schließen wir auch eine Forschungsanstalt, damit nicht zu viele Novartis Onkels bezahlt werden müssen. In Österreich z.B. haben wir die Novartis Forschung geschlossen, auch wenn die Onkels in den weißen Mänteln dort viele Medikamente erfunden haben, was uns viel Geld auf die Bank gebracht hat.
Das Geld brauchen wir aber um Werbung für unsere Medikamente zu machen, damit mehr Leute unsere bunten Zuckerln kaufen. In Amerika z.B., das ist weit hinter dem Meer, brauchen ganz viele Leute unsere weißen Zuckerln, damit die Leute nicht mehr so traurig sind. Aber dort sind die Leute sehr reich und können sich dann schöne Sachen kaufen, weil die Wirtschaft, so nennt man das, dort gut funktioniert.
Deswegen liebe Kinder, denkt daran, dass wenn ihr auch in der Wirtschaft Erfolg haben wollt, müsst ihr jetzt schon damit anfangen.
So wie beim Laufen im Turnunterricht, achtet darauf, dass ihr immer Erste seit und kommt mal einer nah ran und will euch überholen, dann stellt ihm ein Bein oder lasst ihn nicht abschreiben und sagt es der Frau Lehrer.

Solltet ihr mal Müde oder traurig sein, dann denkt immer daran, dass wir Onkels von Novartis immer passende bunte Zuckerl für euch haben, damit es euch wieder gut geht.

21.7.08 21:38
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung